Francisca Maass wird erste Sprecherin des Präsidiums der CommClubs Bayern e.V.

Seit 1947 bringt der Kommunikationsverband Bayern, ehemals BWF e.V. Kommunikationsfachleute aus den verschiedensten Bereichen der hiesigen Wirtschaft zusammen. Mit den CommClubs Bayern e.V. hat der traditionsreiche Verband eine Plattform geschaffen, die sich auf die bayerische Werbebranche fokussiert – und als ihr Sprachrohr über die Branchengrenzen hinweg sowohl neue Impulse gibt als auch in vielen Bereichen der Gesellschaft Ideen umsetzt.

Als erste Frau in der Verbandshistorie wurde nun die Top-Kreative und Geschäftsführerin von thjnk München, Francisca Maass, zur Sprecherin des Präsidiums der CommClubs Bayern gewählt. Die Entscheidung fiel bei der ordentlichen Mitgliederversammlung der CommClubs Bayern e.V. einstimmig.

Neben der Fortbildung bereits etablierter Branchenmitglieder widmen sich die CommClubs Bayern gezielt der Aus- bzw. Weiterbildung des Nachwuchses. Zum umfangreichen Angebot gehören regelmäßige Fachveranstaltungen, Symposien und Diskussionen ebenso wie das CreativeCamp Bayern, die CommAwards, Trainings oder Workshops zur beruflichen sowie persönlichen Weiterbildung.

Francisca Maass ist den CommClubs Bayern, die sich aus drei regionalen Clubs in München, Nürnberg sowie Würzburg zusammensetzen, als Mitglied des CommClub München verbunden. Für ihre Arbeiten wurde sie bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem bei den New York Festivals, in Cannes und dem Eurobest – bei dem sie zudem als Mitglied der hochkarätigen Jury in wenigen Tagen die herausragendsten kreativen Arbeiten aus Europa mit auszeichnen wird.