IKEA und thjnk stellen alles auf den Kopf!

Gut gelaunte Schweden hüpfen um einen Maibaum, tanzen dann im Haus weiter, bis es schließlich umfällt. Das geht nur, wenn IKEA mal wieder MIDSOMMAR feiert. Und auch dieses Jahr darf Deutschland mitjubeln, denn jetzt im Juni startet der Schlussverkauf bei IKEA. Diese Geschichte erzählt der neue TV-Spot von thjnk Hamburg für IKEA. Das Konzept dahinter: Während in Schweden die Welt kopfsteht, sind es in Deutschland die Preise.

MIDSOMMAR ist nicht nur fester Bestandteil der IKEA-Markengenetik, sondern auch echtes Highlight in der jährlichen Kommunikation. Für Kreative ist es auch die Chance von Berufs wegen mal wieder Unfug zu treiben“, sagt Bettina Olf, Executive Creative Director, thjnk Hamburg.

“Es ist schön, wenn aus schwedischer Tradition deutsche Tradition wird. Und das ist bei IKEA MIDSOMMAR wirklich der Fall“, so Nina Luttmann, External Communications Manager bei IKEA.

Der Spot wurde bereits letzten Sommer in Schweden gedreht. Für die Produktion sind Tempomedia und Acne Production verantwortlich. thjnk konnte für das Projekt den noch jungen Regisseur Jesper Hiro begeistern. Der Spot läuft seit dem 10. Juni auf reichweitenstarken TV-Sendern. Begleitet wird er von Plakaten in deutschen Großstädten, einem Radiospot und diversen Online-Werbemitteln.

 

 

Das Team bei IKEA:
Deputy Marketing Manager: Ellen Staudenmayer
External Communications Manager: Nina Luttmann
Projektleitung: Julia Dvorak

Das Team bei thjnk:
Kreativdirektion: Bettina Olf; Beratung: Lars Trzebiatowsky, Constanze Frink, Joana Gläscher
Art Direktion: Maren Wiegmann; Text: Norman Störl; Strategische Planung: Alexander Kovrigin

Filmproduktion:
TV-Department: thjnk film; Produktion: Tempomedia
Regie: Jesper Hiro; Kamera: Gösta Reiland; Producer: Olrik Kleiner, Olle Lindgren
Musik: Volkslied