loved stiftet Unruhe für die Hamburger Clubstiftung

Geschäftsberichte sind häufig trocken präsentierte Zahlen, Daten, Fakten. Für die Hamburger Clubstiftung hat sich loved, die Designtochter der Agenturgruppe thjnk, wesentlich mehr einfallen lassen: Der Jahresbericht 2014 ist ein außergewöhnlich gestalteter Folder in den Farben weiß und neon-orange, der das Motto der Clubstiftung „Unruhe stiften“ erlebbar macht. Zum Beispiel ist der Folder so gefaltet, dass er zusammengeklappt ein handlicher Bericht in A3 – völlig ausgeklappt aber ein DIN A0 großes Poster ist.

Die Überschriften zu den einzelnen Abschnitten des Jahresberichts sind Zitate aus Songs. So steht das Zitat von Jimmy Buffet „If we weren't all crazy we would go insane.” über dem Vorwort des Vorstandes und die Talking Heads liefern mit „Facts don't do what I want them to“ die Überschrift zum Jahresabschluss. Auf dem Poster selbst ist ein Zitat der Hambuger Band Absolute Beginner zu lesen. „Ein Fuchs muss tun, was ein Fuchs tun muss.“

„Das Team von loved hat unser Motto „Unruhe stiften“ wirklich aufgesaugt, tief verinnerlicht und gnadenlos umgesetzt. Ich bin mir sicher, dass viele sich den Bericht als Poster an die Wand hängen werden“, so Thore Debor, Geschäftsführung Clubkombinat Hamburg.

Der Jahresbericht der Hamburger Clubstiftung wird zum Reeperbahn Festival verschickt und geht an alle Spender und Unterstützer sowie die Hamburger Clubs selbst.

Über die Hamburger Clubstiftung:

Die Stiftung zur Stärkung privater Musikbühnen Hamburg – kurz Clubstiftung – wurde im Herbst 2011 durch die Stadt Hamburg und das Clubkombinat Hamburg initiiert, um den Hamburger Livemusik-Clubs bei den mitunter erheblichen Investitionskosten unter die Arme zu greifen.

loved betreut den Kunden seit 2011 und entwickelte die CI und das Motto der Clubstiftung. 2012 konzipierte und gestaltete loved das Großprojekt Hamburger Clublexikon „64 Hamburger Fotografen portraitieren 64 Hamburger Clubs“. Das Lexikon gewann namhafte Designpreise, wie den Red Dot Award und Bronze beim ADC Deutschland.

Verantwortlich auf Kundenseite:
Vorstand Clubstiftung: Karsten Schölermann
Vorstand Clubstiftung: Terry Krug
Geschäftsführung Clubkombinat Hamburg: Thore Debor
Projektassistenz Clubstiftung: Diane Kruse

Verantwortlich auf Agenturseite:
Konzeption und Art Direktion: Juls Kerschbaum
Text: Catrin Florenz, Alessandra Sardo
Beratung: Anja Müller, Ilker Yilmazalp