Medaillenregen für loved bei den Mercury Awards.

Magazine sind ihr Metier – die kreativen Köpfe der Design-Agentur loved konnten sich bei der diesjährigen Vergabe der renommierten Mercury Awards in New York über einen wahren Regen an Auszeichnungen freuen. Insgesamt zwanzig Preise (dreimal Gold, fünfmal Silber, siebenmal Bronze und fünfmal Honors) durfte loved für ihre Print- und Digital-Publikationen verbuchen.

Die goldenen Auszeichnungen erhielten das GROHE Magazin in der Kategorie Writing: Magazines – Overall, der Audi-Magazin-Artikel „In God’s Country“ im Bereich Feature Article Writing: Cover Story sowie das Agentur-Magazin LOVED&FOUND in der Rubrik Custom Publications – General Audience: Non-Profit.

Das GROHE Magazin wurde im Auftrag des Armaturenherstellers von loved entwickelt und erscheint erst seit Anfang 2014. Gleich im ersten Jahr überzeugte es die Jury und eroberte den Gesamttitel in der Kategorie Writing: Magazines – Overall. Zudem erhielt es im Bereich Magazines – Design: Special Audience den Mercury Award in Bronze.

Das international vielfach ausgezeichnete Audi Magazin wird bereits seit 2008 von den Hamburgern betreut und erscheint weltweit in 44 Sprachen, 76 Ländern und mit einer jährlichen Gesamtauflage von 9,2 Millionen Exemplaren. Neben der goldenen Auszeichnung gewann es dieses Jahr noch 3 silberne und 4 bronzene Mercury Awards sowie 5 Honors.

Das Non-Profit-Magazin LOVED&FOUND sorgt wegen seiner überraschenden Bildstrecken, der progressiven Heftgestaltung und unkonventionellen, redaktionellen Annäherung an Themen immer wieder für Aufsehen. Neben der Goldmedaille gewann das hauseigene Magazin von loved für das Fashion Issue 2014 und das Kids Issue 2014 noch zwei Silbermedaillen und einen Award in Bronze.

Abgerundet wird der Erfolg der loved bei den diesjährigen Mercury Awards mit einer bronzenen Auszeichnung in der Kategorie Design: Magazine Cover für das Magazin des Berufsverbandes Freie Fotografen und Filmgestalter e.V.

Mit dem Medaillenregen bei den Mercury Awards gelang loved ein fulminanter Einstieg ins Award-Jahr 2015. Damit knüpft die Agentur an das vergangene Erfolgsjahr an, das sie auf Platz sieben des CP-MONITOR-Kreativ-Rankings abschließen konnte.