thjnk und IKEA entfachen neue Leidenschaften.

08.01.2018 – Wohnraum wird immer knapper. Gleichzeitig streben Menschen nach immer mehr Selbstverwirklichung – auch in den eigenen Räumen. Speziell das Wohnzimmer muss heutzutage einfach mehr können: Es ist nicht mehr nur ein Ort, an dem Freunde und Familie zusammenkommen, sondern auch ein Ort, an dem sich Menschen ausleben möchten. Das zeigen IKEA und Stammagentur thjnk in der neuen Kampagne: Unter dem Motto „Zeig was du liebst!“ rufen sie dazu auf, Platz für das Hobby, die Interessen und Passionen im eigenen Zuhause zu schaffen. Mit individuellen, funktionalen und inspirierenden Ordnungs- und Präsentationslösungen, die sich jeder Leidenschaft anpassen – vom Stricken über Gärtnern bis hin zur Musik.

thjnk und IKEA erzählen in einem ungewöhnlichen Wohnzimmer-Setting die Geschichte eines liebenswerten Nerds, der Unmengen seiner geliebten Schallplatten in IKEA-Regalsystemen alphabetisch sortiert. Und wehe, jemand bringt seine Ordnung durcheinander. Selbstverständlich ist Lieblingsschwedin Smilla wieder dabei.

Tobias Vogler, External Communication Manager, IKEA Deutschland: „Mit Inspiration und preiswerten Produkten kann jeder sein Wohnzimmer in Szene setzen. Zum Beispiel als gut sortierten Plattenladen.“

„Welche Sammelleidenschaft Du auch hast, mit den Möbeln von IKEA kannst Du diese in Deinem Zuhause maximal zur Schau stellen“, kommentiert Stefan Schulte, der die Kampagne bei thjnk kreativ verantwortet hat. „Dabei greifen wir im Spot ein extremes, aber auch sehr lebensnahes Beispiel auf – denn das IKEA-KALLAX-Regal ist die Plattenikone schlechthin.“

thjnk arbeitete für die Filme mit dem Spielfilmregisseur Frieder Wittich zusammen. Produziert wurden die Commercials von CFS und BigFish. Ein mehrtägiges Shooting vom Fotografen Jeroen van der Spek lieferte weiteren Content.

Die Kampagne startete am 06.01. als integrierte Kampagne in diversen Formaten, inkl. Song-Download aus dem TVC „Plattenladen“. Begleitet wird das Bewegtbild (TV, Kino, Online, Social) von zwei Radio-Spots und verschiedenen digitalen Out-Of-Home-Maßnahmen aus dem Hause thjnk. Die gesamte Mediaplanung der Kampagne, sowohl klassisch als auch online, wurde von der MediaCom koordiniert.

Weitere flankierende Maßnahmen kommen aus dem IKEA-Agenturpool:

SapientRazorfish entwickelte für die sozialen Kanäle IKEA Deutschlands eine Influencer-Kampagne. Ausgewählte Blogger und Instagrammer, die für ihre Leidenschaften bekannt sind, darunter Jana Wind von www.bekleidet.net und Igor Josifovic von den Urban Jungle Bloggers, präsentieren für IKEA ihre Lieblingsstücke u.a. in einem klassischen KALLAX-Regal. Ihre Arbeiten werden sowohl in den sozialen Kanälen zu sehen sein, als auch als zentraler Bestandteil der Landingpage. Mit weiteren Aktivitäten wie regelmäßigen Kampagnen-Posts auf Facebook und dem Einbeziehen der Community unter #zeigwasduliebst auf Instagram sorgt SapientRazorfish für eine vielseitige Abbildung von Hobbys und Leidenschaften im Social Web.

GGH MullenLowe konzipierte und entwickelte aufmerksamkeitsstarke Banner-Platzierungen, die über mehrere Tage die Homepages reichweitenstarker Online-Medien dominieren, sowie ein überraschendes Newsletter-Konzept für die IKEA FAMILY. Passend dazu wurde von GGH MullenLowe eine Web-Experience geschaffen, die auf der Landingpage alle Kampagnenelemente, etwa TVC und Instagram-Challenge, und Bloggerkommunikation kanalübergreifend bündelt. Zusätzlich verlängert die Landingpage die Kampagne inhaltlich und weitet sie aus.

Grabarz & Partner entwickelte für den Kampagnenzeitraum zwei IKEA FAMILY Mailings. Hier zeigen sie der Zielgruppe, wie man mit kreativen und praktischen Aufbewahrungslösungen Platz für die individuellen Leidenschaften schafft und diese optimal in Szene setzt. Dabei werden unterhaltsamer Content, interessante Tipps und Produkt-Insights geboten. Genau wie in einem weiteren Mailing, welches im Speziellen die limitierte Kollektion „OMEDELBAR“ bewirbt, die Anfang März startet.

Vanderlicht erstellte für die Einrichtungshäuser verschiedene Print- und Onlinemedien zu den Themen „IVAR wird 50!", „Neuheiten bei deinem IKEA" und „Der Frühling kommt". Neben den neuen Serien und den ersten Einblicken in die Sommerkollektionen geht es natürlich auch bei den lokalen Medien darum, Platz für all die Dinge zu schaffen, die man am liebsten hat.

Die Kampagne wurde im Suchmaschinenmarketing und Affiliate Marketing wie immer von Plan.Net Performance begleitet.

Verantwortlich auf Kundenseite:
Marketingleiter: Heiko Klauer
External Communication Manager:  Tobias Vogler
Projektleiter: Stefanie Albert, Nica Söderlund, Eva Rücker
Projektteam: Dimitri Herber, Jan Kimpel, Rebecca Röhl, Sina Meier, Natanja Marija Grün, Iris Brettschneider, Laura Schulz, Anja Schildge, Peter Kleeßen, Julia Bernhardt
Interior Designer: Michael Haas

Verantwortlich auf Agenturseite thjnk Berlin:
Geschäftsführer Kreation: Stefan Schulte
Creative Director: Sabine Kuckuck
Creative Copy Senior: Benjamin Waldt
Creative Concept/Art: Sophie Kearney
Strategist Senior: Stephan Friedrich
Geschäftsführer Beratung: Hendrik Heine
Management Supervisor: Maria Schwarz
Account Manager Senior: Carolin Hons
Art Producing: Susanne Nagel, Caroline Walzcok

Verantwortlich auf Produktionsseite:
TV Producer (CFS): Hermann Krug, Kristina Albrecht
Filmproduktion: BigFish
Regie: Frieder Wittich
Kamera: Bjørn Haneld
Postproduktion: BigFish

Verantwortlich auf Agenturseite SapientRazorfish:
Group Creative Director: Andreas Schmidl
Community Manager: Anne Rassner, Lena Elfrath
Creative Director: Britta Schöffler
Concept Developer: Camila Gomes
Project Assistant: Zara-Diana Karamali
Client Executive: Daniel Matanovic
Manager Program Management: Ines Seitz
Senior Strategist: Jay Boynton
Art Senior: Katharina Günther
Account Delivery Lead: Matthias Ott
Project Manager: Max Vogelsberger

Verantwortlich auf Agenturseite GGH MullenLowe:
Account Management: Stephan Röppnack
Art: Marco Blase
Copy: Sebastian Suess
Concept: Vanessa Kränicke, Katrin Moos
Creative Direction: Matthias Müller
Account Direction: Cordula Möller
Development: Wiebke Vogel, Jens Gardeler
Animation: Michael Sturm

Verantwortlich auf Agenturseite Grabarz & Partner:
Geschäftsführer: Tobias Clairmont
Creative Direction Art: Marco Lidzba
Art: Marcus Wilder, Franziska Fischer
Creative Direction Copy: Moritz Pupke
Copy: Katja Hoffmann, Alexander Rose
Account Director: Melanie Schwarz

Verantwortlich auf Agenturseite Vanderlicht:
Creative Director & Projektmanagement: Schirin Herrmann
Art Director & Projektmanagement: Celina Geister

Verantwortlich seitens MediaCom:
Geschäftsführer: Reiner Schmitt
Client Lead: Tobias Matt
Unit Director: Maren Scorzelli-Esfeld
Group Head: Minna Guse, Christopher Wojtalewicz, Franziska Przygoda
Planning Team: Maria Polnjakov, Melanie Dickopf, Nicole Enders, Lisa Laucht, Sarina Drexhage, Garvin Partosch, Sara Gohmann

Verantwortlich seitens PlanNet:
Geschäftsleiter: Mike Weiler

zurück zur Übersicht