New York Festivals berufen Armin Jochum erneut in die Executive Jury.

presse_preview3

Armin Jochum, CCO und Co-Gründer der thjnk ag, wird 2016 erneut in der Executive Jury der New York Festivals (NYF) sitzen. Damit ist Jochum als einer der wenigen Deutschen bereits zum dritten Mal Mitglied des Jurorenteams des renommierten Werbefestivals.

2014 war Armin Jochum erstmals in die Executive Jury der New York Festivals berufen worden, die sich in jedem Jahr aus einer neuen Riege erfolgreicher internationaler Chief Creative Officers und Executive Creative Officers zusammensetzt. Auch in diesem Jahr wird eine Grand Jury in Online-Votings zunächst die Finalisten auswählen, bevor die Executive Jury in einer fünftägigen Sitzung entscheidet, wer in diesem Jahr eine der begehrten New York Festivals-Trophys gewinnen wird.

In den 20 Hauptkategorien der New York Festivals World’s Best Advertising spiegelt sich das vielseitige Spektrum der heutigen Werbekommunikation wider: Activation/Engagement, Avant-Garde/Innovative, Branded Entertainment, Creative Marketing Effectiveness, Design, Digital, Direct & Collateral, Film & Film Craft, Integrated Media Campaign, Media, Mobile, Outdoor, Package & Product Design, Print, Public & Media Relations, Public Service Announcements, Radio und Student.

Noch bis zum 15. Februar 2016 können Arbeiten für den Wettbewerb um World’s Best Advertising eingereicht werden. Die Gewinner werden am 19. Mai 2016 im Rahmen der 2016 New York Show bekannt gegeben.