ARD: Teletext-Jubiläum

Die Aufgabe:

Am 1. Juni 1980 wurde der ARD Teletext ins Leben gerufen. Die damals revolutionäre Kommunikationsform dient der Verbreitung von Nachrichten und Texten auf dem Fernsehgerät. Seither bringt der ARD Teletext mit 24 Zeilen zu je 40 Anschlägen das Wichtigste des Zeitgeschehens auf den Punkt. Wie können wir dieses klassische Medium auch jungen Menschen näher bringen?

Die Lösung:

Wir visualisieren die Kraft des Teletexts. Dazu starteten wir unter dem Motto „Seit 33 Jahren sehen wir die Welt in Pixeln“ eine Kampagne, die Nachrichten in Pixelkunst verwandelt.