Audi: Speed Wheels

Die Aufgabe:

Für das Audi-Magazin und die dazugehörige Audi-Magazin App soll an der kreativen Schraube gedreht werden: Kompromissloser in Bild und Text, mit Audi aber auch mit relevantem Inhalt. Ein Team aus Regisseur, Kreativdirektor – der auch gleichzeitig Fotograf ist – und Chefredakteurin, zieht aus, eine Geschichte vom Autofahren anders zu erzählen: Für Print und Digital, mit Foto und Film.

Die Lösung:

In Venice, Los Angeles, wurde das moderne Skateboarden erfunden. Der legendäre Dokumentarfilm “Dogtown & Z-Boys” von Stacy Peralta, porträtiert den Aufstieg und Werdegang des kalifornischen Skateteams Z-Boys Anfang der 70er-Jahre. Das Audi Magazin produziert an Original Schauplätzen eine Hommage an die Z-Boys und das Adrenalin auf schnellen Rädern. Der Audi RS5 ist dafür das geeignete Vehikel.
Das Team besucht Skip Engblom, den Chef und Förderer der Z-Boys. Er erklärt die Faszination des Skatens. Der ehemalige Z-Boy und Weltklasse Skater Jesse Martinez nimmt die Crew auf einen Downhill Adrenalinritt in die Hollywood Hills mit. Audi RS5 versus Longboard. Der ganze Film ist auf Super-8 gedreht, um die Ästhetik der 70er Jahre wieder einzufangen. Der Film „Speed wheels“ ist dem kurz nach Fertigstellung verstorbenen Skater Jay Adams gewidmet.