Commerzbank: Der erste Schritt zu einer großen Kampagne

Die Aufgabe:

Wie alle Banken steckt auch die Commerzbank in einer tiefen Vertrauenskrise. Keiner glaubt ihnen mehr. Entscheidend in der Kommunikation ist also erst mal wieder als fair, gewissenhaft und verantwortungsbewusst von den Menschen wahrgenommen zu werden. Die Commerzbank muss sich die Nähe zu ihren Kunden zurückerobern.

Die Lösung:

Wir haben eine Kampagne mit einer ungewohnt offenen und ehrlichen Sprache für eine Bank entwickelt. Eine Kampagne, mit der sich eine Bank auf die Seite ihrer Kunden stellt. Eine Kampagne, die eine selbstkritische, aber ambitionierte Haltung beweist. Im Spot “Erster Schritt” der breit angelegten TV- und Printkampagne läuft eine Frau durch die erwachende Stadt und macht sich Gedanken über die Finanzwelt und entwickelt mit jedem Schritt eine konkretere Vision von der Bank, die Deutschland in diesen Zeiten braucht – der Commerzbank. Am Ende erleben wir, dass unsere Protagonistin nicht nur weiß, wie “Die Bank an Ihrer Seite” handeln sollte – sondern an entscheidender Position daran mithelfen wird, diese Vision als junge Filialdirektorin in die Wirklichkeit umzusetzen.

Das ist Bankenwerbung, die sich anders anfühlt, anders aussieht und deshalb auch anders wirkt. Anders heißt in diesem Fall: besser. 

 

“Es war einfach an der Zeit, dass Banken sich ihren Kunden gegenüber öffnen und sich auch in ihrer öffentlichen Darstellung selbst hinterfragen. Nur so kann man verlorengegangenes Vertrauen zurückgewinnen und das ist Kernziel dieser Kampagne.”

Uwe Hellmann, Leiter Brand Management Commerzbank