thjnk gewinnt Susanne Nagel als Head of Art Buying.

Ab 1. Juni 2015 übernimmt Susanne Nagel eine neugeschaffene Führungsverantwortung bei thjnk und wird eine interdisziplinäre Service-Einheit rund um den Fachbereich Art Buying für die Agenturgruppe aufbauen.

Susanne ist nach festen und freien Agenturstationen bei Menzel Nolte, Springer & Jacoby, Kolle Rebbe, Lintas, weigertpirouzwolf und TBWA seit 15 Jahren bei Jung von Matt. Davon 14 Jahre Head of Art Buying und seit 4 Jahren in der Geschäftsführung. Sie prägte in den letzten Jahren in besonderem Maße die Bildsprache bedeutender Marken wie z.B. Mercedes-Benz, Ligne Roset, Vodafone und Edeka.

Susanne Nagel ist Mitglied der Lead Award-Jury und Gründerin von Weitsprung. Ein Zusammenschluss der Art Buyings von Jung von Matt, thjnk, Scholz & Friends und Kolle Rebbe, um Jungfotografen durch qualifiziertes Feedback ein Sprungbrett in den Fotografenmarkt zu bieten.

Armin Jochum: “Es ist eine große Auszeichnung für unsere Agentur, dass wir mit Susanne eine der herausragendsten Persönlichkeiten ihres Fachbereichs für thjnk gewinnen konnten.“
Susanne Kastner-Linke verlässt nach 7 Jahren, auf eigenen Wunsch, die Agentur, um sich einer neuen Herausforderung zu stellen.

Armin Jochum: “Wir danken Susi für ihren großartigen Beitrag über all die Jahre und wünschen ihr nur das Allerbeste für ihre Zukunft.”