thjnk lässt es für das Quizduell krachen.

Am 2. Februar startet im Vorabendprogramm des Ersten das „Quizduell“ mit Jörg Pilawa. Während des von technischen Pannen geprägten Starts im Vorjahr bewies der Moderator viel Humor und verspricht nun mit Selbstironie, dass es dieses Mal mit der App klappt.

Dieses Versprechen griff der Hamburger Standort der Agenturgruppe thjnk auf und entwickelte unter dem Motto „Endlich pannenfrei“ eine unterhaltsame Kampagne, in der thjnk es gemeinsam mit Regisseur MILO im TV-Spot ordentlich krachen ließen.

So ist es im 30- und 25-sekündigen TV-Spot der Moderator selbst, der mit einer ungeschickten Geste eine folgenschwere Kettenreaktion auslöst. Explodierende Scheinwerfer, herabstürzende Deckentraversen und eine chaotische Studiofeuerwehr –nichts wurde ausgelassen, um den Moderator in Schwitzen zu bringen. Diesem bleibt am Ende nur eines übrig: zu versichern, dass wenigstens die dazugehörige App funktioniert.

„Schon der Dreh des Spots hat allen Beteiligen große Freude bereitet. Das Ergebnis ist umso schöner geworden. Diese humorvolle Kampagne ist für uns der perfekte Startschuss für die neuen Sendungen“, so Dietmar Pretzsch, Marketingleiter der ARD.

Außer mit dem TV-Spot wird die Kampagne im Radio, auf Print- und OoH-Motiven sowie in Funkspots und mit Ambient- und Online-Werbemitteln beworben. Dass man im Hause ARD souverän mit der Pannenserie aus dem Vorjahr umgehen kann, sieht man auch im Printmotiv. So steht Jörg Pilawa vor einem zerstörten Quizduell-Schriftzug. Fotografiert wurde das Motiv von Ralph Baiker. Den Schriftzug entwickelte FOREAL™.

Der Spot

Verantwortlich auf Kundenseite:
Marketingleiter: Dietmar Pretzsch
Projektleiter: Carolin Jordan

Verantwortlich auf Agenturseite:
Creative Director Art: Leif Johannsen
Creative Art Senior: Dina Rüwe
Creative Art Junior: Justus Düsenberg, Cosima Köster
Creative Director Copy: Patrick Matthiensen
Creative Copy Senior: Jakob Rabold
Account Director: Marny Bachmann
Account Manager: Theresa Dobenecker
Agentur Producer: Ralph Teichmann

Verantwortlich auf Produktionsseite:
Filmproduktion: Mr. BOB Films GmbH
Regie: MILO
Kamera: Marc Achenbach
Postproduktion: NHB
Musik: Quizduell Theme
Fotograf Print: Ralph Baiker
Postproduktion Print: FOREAL GbR, Pop Postproduction GmbH, PX5 München GmbH
Funkspot-Produktion: Giesing-Team Tonproduktionen GmbH
Online-Werbemittel Umsetzung: Vast Forward
Mediaplanung: pilot Hamburg GmbH & Co. KG