thjnk München und Die Limo lassen Joko und Klaas leiden.

Als Testimonial muss man manchmal einiges mitmachen. Das erfahren in der neuen TV-Kampagne von Die Limo auch Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf, die seit 2015 offizielle Marken-Botschafter von Die Limo von granini sind, am eigenen Leib, denn von ihrem Chef gibt es nicht etwa – wie erhofft – mehr Geld, sondern neue Aufgaben: Das Duo muss Die Limo nun aus Automaten heraus und auf dem Berliner Potsdamer Platz aus einem Bauchladen verkaufen. Auch ein letzter, verzweifelter Versuch, aus der Nummer herauszukommen, scheitert. Mit dieser neuen Kampagne bleiben nicht nur Joko und Klaas gewohnt unernst, sondern auch der Münchner Standort der Agenturgruppe thjnk und Die Limo von granini führen den Humor der vorangegangenen Kampagnen fort – und verwandeln ihre Werbung dabei in ein Stück kurzweiliger, selbstironischer Unterhaltung.

Denn mit der bestmöglichen Inszenierung eines Produkts ist die Kommunikation von und für Marken längst nicht mehr getan. Stattdessen soll Werbung unterhalten, amüsieren, zum Nachdenken anregen – oder auch irritieren und unsere eigenen Erwartungen an sie selbst persiflieren, getreu dem Motto: „From Commercial to Entertainment“. thjnk München und Die Limo von granini zeigen, wie das mitunter in Deutschland aussehen kann und kreieren erneut eine Geschichte zwischen Realität und Fiktion, die der Selbstironie einen festen Platz in der Werbung sichert. Dafür sind 4 TV-Spots entstanden, die unter der Regie von Grimme-Preisträger Edward Berger gedreht und von SOUP produziert wurden.

Joko: "Ich bin generell ein sehr durstiger Mensch. Seitdem ich Werbung für die Limo mache, ist das eindeutig besser geworden!“ Klaas ergänzt: „Ich freue mich sehr, dass ich auch weiterhin für Die Limo Werbung machen muss. Ich mag das Getränk sehr und freue mich ebenfalls enorm über das schöne Geld.“

Der 60-sekündige Auftaktspot geht am 15. Mai zur Primetime on air. Drei Folge-Spots laufen von KW21 bis KW22 und von KW26 bis KW33. Außerdem wird die Kampagne durch die Social Media Kanäle: Facebook, Instagram und Twitter, sowie von klassischem Bewegtbild in Form von PreRoll Ads unterstützt.

„Man sagt ja gerne, dass das Arbeiten mit Testimonials nicht immer einfach ist. Stimmt, es ist einfach fantastisch – mit Joko und Klaas. Noch fantastischer ist allerdings der Mut, den Die Limo immer wieder beweist und es uns damit ermöglicht, diese überraschenden Kampagnen zu realisieren“, so Francisca Maass, Managing Director, thjnk München.

Svenja Lonicer, Marketing Managerin, Die Limo von granini: „Mit unserer neuen Kampagne entwickeln wir die Geschichte der letztjährigen Kampagne weiter und setzen sogar noch eins drauf – mit vier herrlich unterhaltsamen und aufmerksamkeitsstarken Spots sowie vielen weiteren witzigen digitalen Ideen“.

Zum Spot

Verantwortlich auf Kundenseite:
Leiter Markenkommunikation: Stefan Müller
Marketing Managerin: Svenja Lonicer

Verantwortlich auf Agenturseite:
Managing Director: Francisca Maass
Creative Director thjnk film: Florian Weber
Creative Copy Senior: Moritz Franke, Niklas Schachtebeck
Junior Account Manager: Victoria Linz
Agentur Producer: Swenja Krosien

Verantwortlich auf Produktionsseite:
Filmproduktion: SOUP
Regie: Edward Berger
Postproduktion: LIGA01
Musik: BLUT