thjnk München und Die Limo von granini helfen erwachsenen Limotrinkern.

Limo ist nur was für Kinder? Stimmt nicht. Und genau das wollen der Münchner Standort der Agenturgruppe thjnk und Die Limo von granini die Zuschauer im neuen TV-Spot auch wissen lassen. Ganz im Stil amerikanischer Selfmade-Werbespots bieten Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf, die seit 2015 offizielle Marken-Botschafter von Die Limo von granini sind, in der neuen TV-Kampagne ihre professionelle Unterstützung für erwachsene Limotrinker an.

Denn wer kennt es nicht? Man möchte eine Limonade trinken, hat jedoch Angst, als infantil zu gelten oder gar von seinen Freunden oder Kollegen ausgelacht zu werden. Als Konsequenz versteckt man seine geliebte Limonade lieber oder sucht sogar Hilfe bei den anonymen Limotrinkern. Doch glücklicherweise gibt es da Joko und Klaas – die kennen das Problem nicht nur, sondern bieten in „Better Call Saul“-Manier und gewohnt überspitzt ihre höchstprofessionelle Hilfe in Form der Die Limo von granini an. Schließlich ist man mit seinem Limoproblem nicht allein.

Entstanden sind drei Spots, mit denen thjnk München und Die Limo von granini an die vorangegangenen Filme anknüpfen. Regie führte Grimme-Preisträger Edward Berger; die Produktion verantwortete SOUP.

„Die diesjährige Kampagne setzt den außerordentlichen Humor der beiden vergangenen Kampagnen fort. Mit einer unterhaltsamen Persiflage schlägt sie die Brücke zwischen Werbung und Entertainment und trifft einmal mehr den Nerv der Zeit“, so Julian Bouvret, Brand Manager, Die Limo von granini.

„Dass Limo nicht nur etwas für Kinder ist, wussten wir schon lange und es war Zeit, dieses ‚Problem’ öffentlich zu thematisieren. Wir wollen, dass sich keiner mehr für das Limotrinken verstecken muss“, ergänzt Francisca Maass, Geschäftsführerin, thjnk München. „Um diesen ‚Kampf’ humorvoll aufzunehmen, sind Joko & Klaas genau die Richtigen.“

Verantwortlich auf Kundenseite:
Marketing Director und Mitglied der Geschäftsleitung: Philipp Hemmer
Brand Manager: Julian Bouvret

Verantwortlich auf Agenturseite:
Geschäftsführerin: Francisca Maass
Creative Director (Film): Florian Weber
Creative Art: Alexander Budau
Account Manager: Victoria Linz

Verantwortlich auf Produktionsseite:
Filmproduktion: SOUP
Regie: Edward Berger
Musik: BLUT

Büro



Limotrinker



Geheimversteck