thjnk New York gewinnt Wempe USA.

Der New Yorker Standort der Agenturgruppe thjnk hat sich im Pitch um Wempe USA durchgesetzt. Unter der Führung der beiden Managing Creative Directors Georg Baur und Torben Otten entwickelt thjnk new york künftig die Kommunikation des deutschen Luxus-Juweliers in den USA. Der erste Aufschlag steht bereits in den Startlöchern: Nach über 35 Jahren Präsenz in New York eröffnet Wempe im Oktober den noch größeren 5th Ave Flagship Store. Das Re-Opening wird von thjnk New York kommunikativ begleitet.

Jan-Piet Stempels, Geschäftsleitung Marketing, Wempe: „Die aktuell vollzogene Verdoppelung der Ladenfläche an der 5th Avenue ist ein Meilenstein unserer 35 Jahre alten New Yorker Erfolgsgeschichte. Mit thjnk New York haben wir für dieses neue Kapitel den idealen kreativen Partner vor Ort gefunden.“

Im Fokus von Wempe steht, das Profil als Marke in den USA zu schärfen und sich gezielt zu positionieren: als Experte und Kurator für Luxus. Ebendas, was Wempe in Deutschland längst ist. Dafür hat thjnk New York ein mehrstufiges Kommunikationskonzept ausgearbeitet – von Social Media bis zur umfassenden Marken-Kampagne. Anlässlich der Neueröffnung des Wempe Flagship Stores werden die ersten Arbeiten in Print und online gelauncht.

Georg Baur und Torben Otten, Managing Creative Directors, thjnk New York, kommentieren: „Wir sind stolz, ein Traditionsunternehmen wie Wempe mit unserer Arbeit überzeugt zu haben und freuen uns darauf, Wempe auch auf dem amerikanischen Markt als DEN Ort für Uhren- und Schmuck-Connaisseure zu etablieren.“

Im Frühjahr 2015 eröffnete die Agenturgruppe thjnk ihr New Yorker Büro, das als kommunikative Brücke zwischen Deutschland und den USA fungiert.