thjnk startet für IKEA den Weckruf.

Hamburg, im August.  Der neue TV-Spot lenkt die Aufmerksamkeit auf Schlafzimmer und Bad.

Im September ist Herbstanfang. Und die Zeit für den neuen und von vielen erwarteten IKEA-Katalog.

Wie immer ist der Katalog wieder voller neuer Wohnideen und Einrichtungslösungen. Unter dem Motto “Wo jeder Tag beginnt. Wo jeder Tag zu Ende geht.” hält er dieses Jahr besonders viele Ideen für Schlaf- und Badezimmer bereit.

Damit diese häufig vernachlässigten Räume nun endlich die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen, hat der Hamburger Standort der Agenturgruppe thjnk einen gefühlvollen TV-Spot entwickelt. Der 45-Sekünder kündigt nicht nur den neuen Katalog an, sondern ist in erster Linie ein Weckruf für alle, sich mehr um ihre Schlaf- und Badezimmer zu kümmern. Stimmungsvolle Bilder zeigen die Momente, die wir in diesen Räumen erleben, und schaffen durch die Tonalität und Bildsprache eine hohe Emotionalität und Lebendigkeit. Mit der Frage „Hej, kennst du mich wirklich?“ sprechen Schlaf- und Badezimmer ihre Bewohner persönlich an und beschreiben in einem poetischen Duett ihre Funktion und Bedeutung.

“Gut erholt in einem schönen Schlafzimmer aufzuwachen und in einem perfekt organisierten Bad ganz einfach in den Tag zu starten – das kann jeden Tag positiv beeinflussen,“ fasst Bettina Olf, Executive Creative Director, die Botschaft des TV-Spots zusammen.

Neben Tempomedia zeichnet auch CFS Krug für die Produktion verantwortlich. Für die Regie konnte thjnk Jaci Judelson gewinnen. Der Spot ist ab 25.08.14 auf allen reichweitenstarken TV-Sendern zu sehen und wird von einem großen Plakat-Flight sowie einem emotionalen Radiokonzept unterstützt.

Die Erweiterung der Idee online übernimmt auch dieses Jahr wieder Grimm Gallun Holtappels, während sich Razorfish um die Betreuung der Social-Media-Kanäle und Grabarz & Partner um die IKEA FAMILY kümmern.

Den gesamten TV-Spot gibt es hier: https://www.youtube.com/watch?v=3lx5b-6xbs0#t=16.

 

Verantwortlich auf Kundenseite:

Country Marketing Manager: Heiko Klauer

External Communication Manager: Nina Kirschke

Projektleiterin: Julia Dvorak

 

Verantwortlich auf Agenturseite:

Executive Creative Director: Bettina Olf

Creative Art Senior: Nicolas Schmidt-Fitzner

Creative Copy Senior: Jan-Hendrik Scholz

Creative Copy: Clemens Kandziora

Account Director: Constanze Frink

Account Manager: Meike Freymuth

Strategist Senior: Alexander Kovrigin

 

Verantwortlich auf Produktionsseite:

Filmproduktion: CFS Krug, Tempomedia

Regie: Jaci Judelson

Kamera: Victor Seguin

Producer: Olrik Kleiner, Jana Schneider

Musik: Christoph Maria Kaiser, Julian Maas