thjnk startet mit Florian Weber und Thomas Nabbefeld neue Serviceabteilung „thjnk film“

Mit der Berufung der Doppelspitze aus Kreativchef Florian Weber und Produktionschef Thomas Nabbefeld startet thjnk ein neues agenturinternes Serviceangebot in Sachen Bewegtbild.

Die Anforderungen an die klassische FFF-Abteilung haben sich in den letzten Jahren deutlich verändert. Die Bedürfnisse der Kreation und unserer Auftraggeber gehen mittlerweile weit über die übliche technische und organisatorische Dienstleistung hinaus. Eine zeitgemäße Filmabteilung muss als agenturinternes „Quality Gate“ funktionieren und gleichzeitig kreativer Sparringspartner für Kreation, Kunden und Dienstleister sein. Deshalb bietet „thjnk film“ ab sofort echtes „Creative Producing“ an. Dieser neue Prozess wird gleichermaßen kreativ wie organisatorisch geführt. Er umfasst die zielgerichtete Regiesuche, führt über die Auswahl der passenden Dienstleister und kompletten Drehbegleitung, bis hin zur finalen Postproduktion. Gegenwärtig screent „thjnk film“ den Markt international nach den besten Partnern in den Bereichen Film- und Postproduktion.

Kreativchef Florian Weber (39) ist ein thjnk-Mann der ersten Stunde. Der ehemalige Kreativdirektor ist seit 7 Jahren in der Agentur und stellte seine große Leidenschaft für exzellente Film-Exekution mehrfach unter Beweis. Florian Weber arbeitete national und international mit den bedeutendsten Regisseuren und Postproduktionen zusammen.

Produktionschef Thomas Nabbefeld (39) kommt von Jung von Matt, wo er in den letzten 4,5 Jahren als Senior-Producer zahlreiche Filme für Etats wie Mercedes-Benz, Vodafone und Zalando produziert hat.

Armin Jochum, Vorstand thjnk ag: „Unsere Kunden erwarten von uns kreative Exzellenz in jeder Phase der Produktion. Mit „thjnk film“ gehen wir auch hier den nächsten konsequenten Schritt. Ich bin stolz, dass wir mit Florian Weber und Thomas Nabbefeld zwei absolute Spezialisten für diese neue Aufgabe gewinnen konnten.“