thjnk und loved schaffen neue Markenidentität für thyssenkrupp.

thyssenkrupp, deutsche Industrie-Ikone mit über 200-jähriger Geschichte, gilt vielen noch als reinrassiger Stahlkonzern. Tatsächlich aber hat sich das Essener Unternehmen mit seinen 155.000 Mitarbeitern in den vergangenen Jahren zu einem diversifizierten Industriekonzern gewandelt. Das Werkstoffgeschäft macht heute weniger als 30 Prozent des Umsatzes aus. Diesen Wandel will das Unternehmen ganzheitlich in seiner Markenidentität und seinem weltweiten Auftritt widerspiegeln.

Gemeinsam mit dem Team von thyssenkrupp und McKinsey wurde ein konzernübergreifender, internationaler Markenauftritt erarbeitet. Die Agenturgruppe begleitet den Markenrelaunch als internationale Leadagentur. thjnk verantwortet dabei die Entwicklung der neuen Dachmarke wie auch die Kreation der wichtigsten Kommunikationsmaßnahmen. Die Corporate Identity und das weltweit einheitliche Corporate Design liegen bei loved. Erste Ergebnisse sind ab 19. November 2015 zu sehen.

„Die Schaffung einer neuer Markenidentität für thyssenkrupp ist ein vielseitiger und großartiger Auftrag für thjnk und loved. Zusammen mit dem Kunden haben wir die Marke weiterentwickelt und neu positioniert. Jetzt tragen wir die neue Markenidentität in alle internen und externen Kommunikationskanäle von thyssenkrupp“, so Michael Trautmann, Co-Gründer und Vorstand der Agenturgruppe thjnk.

Alexander Wilke, Leiter Kommunikation bei thyssenkrupp: „Die Entscheidung für thjnk ist im Pitch vor allem aufgrund der strategischen Expertise der Agenturgruppe gefallen. Wir sind davon überzeugt, dass thjnk und loved die perfekten Partner sind. Für uns war besonders wichtig, dass jetzt zum ersten Mal alle Unternehmen von thyssenkrupp unter einer Dachmarke versammelt sind. Dass uns das gelungen ist, macht mich stolz. Auch das zeigt, dass wir bei thyssenkrupp viele Veränderungen auf den Weg gebracht haben. Das alles macht die neue Marke jetzt sichtbar und erlebbar. Sie wird unserem Veränderungsprozess nach innen und außen einen weiteren Schub verleihen. Neben Logo, Claim und Corporate Design ist unser neues Markenversprechen das Herzstück des Projekts.“

Für die Beratung und die Umsetzung der neuen Markenidentität zeichnen der Hamburger und New Yorker Standort und die Designtochter loved der Agenturgruppe thjnk verantwortlich. Der Zusammenarbeit ist ein Pitch vorausgegangen.

Zur Pressemitteilung bei thyssenkrupp

Zum Blogbeitrag von Michael Trautmann