thjnk verstärkt Präsenz in München.

Bereits im Januar startete thjnk im Joint Venture mit Leo Burnett Leo´s thjnk tank (LTT) in München.

Armin Jochum, Mitgründer und Vorstand der thjnk ag, verstärkt LTT mit zwei Hochkarätern aus den eigenen Reihen
und erweitert den Aktionsradius der Agenturgruppe mit einem eigenen Standort in der Isarmetropole: thjnk münchen.

Die beiden Creative Directors Max Biedermann und Alexander Muesgens unterstützen Armin Jochum künftig in seiner kreativen Verantwortung für Leo´s thjnk tank in München.

Für das Top-Kreativ-Duo ist das Münchener Engagement ein Heimspiel: Hier treffen sie neben McDonald’s auf ihren langjährigen Kunden Paulaner. Beide sind seit über sieben Jahren bei thjnk und haben zuletzt u.a. auch für die Kunden Commerzbank und IKEA gearbeitet. Seit Dezember 2014 sind Max und Alex Partner der Agenturgruppe.

Den Aufbau des Münchner thjnk-Standortes – mit den Startkunden DieLimo (Eckes-Granini), Haribo und Paulaner – verantwortet in neuer Funktion als Managing Director Francisca Maass. Sie ist seit März 2013 bei thjnk. Nach Stationen bei Springer & Jacoby, Serviceplan und Jung von Matt wo sie u.a. für Kunden wie Mercedes-Benz,
Sixt, Bitburger, Unicef, ARD, NIVEA und TUI tätig war.

„Ich freue mich sehr darauf, dass wir in Zukunft auch von München aus kreative Impulse setzen können und
das gleich mit zwei Agenturen – thjnk münchen und Leo’s thjnk tank.“, so Armin Jochum.