Für eine bessere Work-Life-Sleep-Balance: Mit thjnk Berlin und IKEA ausgeschlafen durch den Sommer.

IKEA hat verstanden, wie wichtig Schlafen für das Wohlbefinden aller Menschen ist und setzt sich seit dem letzten Jahr unter dem Motto „Für eine bessere Work-Life-Sleep-Balance“ dafür ein, dass Deutschland wieder besser schläft. Für heiße Sommernächte bietet IKEA jetzt neue Lösungen für ein kühles Schlafzimmer.

Im Rahmen der aktuellen Sommerkampagne erzählen der Berliner Standort der Agenturgruppe thjnk und IKEA im TV-Spot „Hitzewelle" die Geschichte eines Rekordsommers. Wieder mit dabei: Lieblingsschwedin Smilla mit Freund Bo, die nachts unter den extremen Temperaturen leiden und aufgrund von akutem Schlafmangel auf ganz schön verrückte Ideen kommen, bis sie letztlich die kühlenden Kissen von IKEA entdecken.

 

Tobias Vogler, Marketing Communications Manager, IKEA Deutschland: „Wir glauben fest daran, dass ein besseres Zuhause den Alltag erleichtert. Daher freuen wir uns immer, wenn unsere Produkte zur Lösung eines Problems beitragen.“

„Geschichten mit einer so einfachen Alltagsbeobachtung erreichen viele Menschen, weil es eben jeder kennt. Dann wird Werbung für mich relevant.“, so Stefan Schulte, Geschäftsführer Kreation von thjnk Berlin.

 

 

Für die Produktion haben thjnk Berlin und IKEA wieder auf Spielfilmregisseur Frieder Wittich, Kameramann Bjørn Haneld, CFS Krug und Zauberberg Productions vertraut. Das umfassende Foto-Shooting hat die schwedische Fotografin Monika Lundholm umgesetzt.

Seit dem 30. Mai ist der Spot „Hitzewelle“ in mehreren Versionen Online, im TV und auf Social Media on air.

Die gesamte Mediaplanung aller klassischen sowie digitalen Medien wird von der Mediacom verantwortet. Weitere flankierende Maßnahmen kommen aus dem IKEA Agenturpool.

Im Rahmen der Kampagne gibt es ein von Grabarz XCT entwickeltes IKEA Family Mailing. In dem Mailing wird mit Outdoor-Möbeln und tollen Accessoires für ein sommerlich eingerichtetes Zuhause inspiriert, sowie ein Vorgeschmack auf den IKEA Family Mach Midsommar geboten.

GGH MullenLowe konzipierte und entwickelte im Rahmen der Kampagne ein umfassendes Newsletter-Konzept für die IKEA Family. Zudem wurden zahlreiche Bereiche der IKEA Website durch entsprechende Kampagneninhalte erweitert und sorgen so für ein zusammenhängendes Online-Erlebnis. Das zeigt sich insbesondere auf einer Ideen-Seite auf der IKEA.de, die Tipps und Tricks zum Thema "Besser schlafen bei Hitze" liefert.

Publicis Sapient erweitert die Kampagne in die sozialen Kanäle. Dafür feiert der TV-Spot fast schon traditionell seine Premiere auf Facebook. Die Weiterentwicklung des Themas mit unterhaltsamen Postings und Anregungen rund um das Thema „Hitzewelle“ spielt Publicis Sapient den IKEA Fans jedoch erst dann aus, wenn es zur aktuellen Wetterlage passt. Weitere Tipps zur Abkühlung und jede Menge sommerliche Inspiration für drinnen und draußen finden sich auf Pinterest und Instagram.

Vanderlicht betreut im Rahmen der Kampagne mit verschiedenen Templates die lokalen Märkte. Anzeigen, Flyer und Facbook Ads greifen die drei Hautthemen „Dein Sommer Zuhause“, „Mehr Wohnen, weniger ausgeben“ und „Guter Schlaf trotz heißer Nächte“ auf. Bunte Limited Collections machen außerdem mehr Lust auf den Sommer und werden ebenfalls in verschiedenen Medien aufgegriffen.

Plan.Net Performance unterstützt die Kampagne im Bereich Performance Marketing (SEA, SEO & Affiliate) mittels thematisch passender Kommunikation. Seitens SEA wird die Kampagne zusätzlich mit Hilfe relevanter Suchbegriffe aus dem generischen Bereich unterstützt.

Verantwortlich auf Kundenseite:

Country Marketing Manager: Heiko Klauer
Marketing Communications Manager: Tobias Vogler
Verantwortlicher Projektleiter: Stefanie Albert
Projektteam: Sina Meier, Natanja Marija Grün, Anja Schildge, Peter Kleeßen, Jan Kimpel, Daniela Cordua, Anett Gleichner, Fariss Tajjiou
Corporate Communications: Chantal Gilsdorf, Kim Steuerwald
Interior Designer: Michael Haas

Verantwortlich auf Agenturseite thjnk Berlin:

Geschäftsführer Kreation: Stefan Schulte
Creative Director Concept/Copy: Sabine Kuckuck
Creative Copy: Olga Zumach, Benjamin Hänsel
Creative Concept/Art Senior: Sophie Kearney
Creative Art: Stephan Nürge, Rebekka Noemi Hettinger
Strategist Director: Stephan Friedrich
Geschäftsführer Beratung: Hendrik Heine
Management Supervisor: Maria Schwarz          
Account Director: Charlott Fauth-Schüller
Account Manager: Loreen Abedi
Account Manager Junior: Katja Domberg
Art Producer Senior: Caroline Walzcok

Verantwortlich auf Produktionsseite:

TV Producer (CFS): Kristina Albrecht
Executive Producer: Frank Siegl
Producer: Eva Strittmatter-Power
Filmproduktion: Zauberberg Productions
Regie: Frieder Wittich           
Kamera: Bjørn Haneld                                                            
Fotograf: Monika Lundholm
Foto Postproduktion: One 100 Berlin

Verantwortlich auf Agenturseite GGH MullenLowe:

Creative Art: Tobias Mausolf, Amelie Rinke                     
Creative Concept: Vanessa Kränicke
Creative Copy: Jan-Erik Kraus
Webdevelopment: Marc Bendixen
Etat Direktion: Lotte Strasburger
Account: Stephan Lüddeke, Mai Dao, Hendrik Brüggemann

Verantwortlich auf Agenturseite Grabarz & Partner:

Art: Marcus Wilder
Text: Katja Hoffmann
Etat Direktion: Melanie Schwarz       
Junior Beratung: Fiona Cindori 

Verantwortlich auf Agenturseite Publicis.Sapient:

Kreativdirektion: Britta Schöffler
Art Direction: Katharina Günther, Rachel Siegmann
Text & Konzept: Florian Kares, Anne Rassner, Michaela Maat, Bianca Bisdorf
Projektmanagement: Ines Seitz, Julia Böhme, Daria Tarusina
Analyse: Pia Loroff

Verantwortlich auf Agenturseite Vanderlicht:

Art Direktion: Celina Geister
Account: Schirin Herrmann

Verantwortlich seitens MediaCom:

Director Media Consulting: Evelin Mahn                          
Group Head Media Consulting: Sarina Drexhage   

Verantwortlich seitens PlanNet:

Geschäftsleiter: Stefan Drah
Account Director: Verena Greil             

Kontakt:

thjnk AG
Peggy Bienert
Telefon: +49 49413499 118
E-Mail: presse@thjnk.de

                          

 

zurück zur Übersicht