upljft betreut Internationales Community Management für C&A in Europa.

upljft weitet die Zusammenarbeit mit C&A Europa aus und betreut das Social Media Community Management in 10 Ländern.

Bereits seit Sommer 2017 unterstützt das Joint Venture der Kreativagentur thjnk und des Social-Media-Toolanbieters Facelift das Social-Media-Kampagnenmanagement des Fashion Retailers in diversen europäischen Ländern im Bereich Media. In einem mehrstufigen Prozess hat upljft nun auch das internationale Community Management von C&A für sich gewonnen. Startschuss war die C&A Facebookseite in Deutschland, gefolgt von Frankreich und zuletzt den Niederlanden, Österreich und der Schweiz. In der letzten Ausbaustufe wird upljft demnächst auch für die Länder Spanien, Italien, Portugal, Belgien und Polen sowie für das Community Management für den globalen Instagram-Kanal aktiv.

Das Ziel der Zusammenarbeit ist eine kanalgerechte und engagementfördernde Moderation, sowie eine wertschätzende Kommunikation mit den Nutzern. Bereits heute schätzen mehr und mehr Fans die schnelle, persönliche Interaktion und den Kundenservice der Facebookseiten von C&A. Um die multinationale Betreuung sicherzustellen, baut upljft ein Team aus fashionaffinen Muttersprachlern auf, die gemeinsam mit der Marke C&A das Engagement Management umsetzen.

“Durch ein proaktives Community Management bauen wir eine enge Bindung zu unseren Fans auf und pflegen diese intensiv. Hier immer den richtigen Ton zu treffen, ist wohl die größte Herausforderung – neben der viel beschworenen Authentizität. uplift soll das internationale Community Management von C&A unterstützen und uns helfen, unsere Kundinnen und Kunden noch besser verstehen zu lernen und schneller auf deren Wünsche reagieren zu können, um so unsere Märkte zu stärken.”, kommentiert Julia Ley, Head of Brand Activation / Brand Marketing Europe and Germany.

“Wir freuen uns sehr, mit C&A einen multinationalen und innovativen Retailer im Fashionbereich für unsere Leistungen im Community & Engagement Management gewonnen zu haben. Um Konsumenten heute bestmöglich erreichen zu können, empfiehlt es sich Content, Community und Campaigning zu verzahnen. Dies streben wir für C&A gemeinsam an.”, ergänzt Jan Honsel, Geschäftsführer upljft.

zurück zur Übersicht