Fest verwurzelt im Eis.

Neuer Auftritt von thjnk Zürich für den Hockey Club Davos.

Im April hat der Hockey Club Davos thjnk Zürich mit der Erarbeitung einer mehrjährigen Kommunikationsplattform und eines neuen Erscheinungsbilds beauftragt. Nun legt die Agentur die ersten Arbeiten vor. Die neue Kampagne verbindet die Identität des Clubs mit der Leidenschaft für den coolsten Sport der Schweiz. Nicht nur die Stars sollen im Mittelpunkt stehen, sondern ebenso das Kollektiv, der Nachwuchs und die Fans.

Der neue Claim «HCD. Fest verwurzelt im Eis.» bringt die einzigartige geografische Lage des Clubs ebenso zum Ausdruck wie die langjährige Davoser Hockey-Tradition. Der ikonische Look arbeitet mit entsättigten Bildern mit Akzentfarben und mit grosszügigen wasserzeichenartigen Lettern. Neu eingeführt wird ein stilisierter Steinbockkopf, der unter anderem auf dem Trikot zum Einsatz kommt.

Die neue Kampagne umfasst Werbemittel wie Imageplakate, Matchplakate, Inserate, Special Ads, Bewegtbild, Banner, Social Media, Website und eine Grosszahl an BTL-Massnahmen.

Verantwortlich beim Hockey Club Davos: Marc Gianola (CEO), Philippe Sundermann (CMO)

Verantwortlich bei thjnk Zürich: Alexander Jaggy (GF Kreation), Samuel Wicki, Adrian Merz (Creative Direction), Lukas Frischknecht, Coco Hess, Lukas Wietlisbach (Art Direction), Mieke Haase, Alexander Müsgens (Creative Direction loved), Samuel Christ, Lukas Amgwerd (Text), Andrea Bison (GF Beratung), Marie Vuilleumier, Manuela Kaeslin (Beratung), Gordon Nemitz (GF Strategie), Hilko Wiegmann, Manuel Caliebe (PrePress), Dominic Zimmermann (Fotograf), David Müller (Produktion)

zurück zur Übersicht