Gerrit Zinke in die International Academy of Digital Arts & Science (IADAS) aufgenommen.

Gerrit Zinke, Geschäftsführer Kreation des Hamburger Standortes der Agenturgruppe thjnk, ist als Executive Member in die renommierte International Academy of Digital Arts & Sciences (IADAS) aufgenommen worden. In dieser Funktion ist er jetzt Mitglied der Jury der renommierten Webby Awards.

Seit 1996 zeichnen die Webby Awards jedes Jahr die Highlights des Internets aus. „The Internet’s Highest Honor“ (New York Times) wird das nächste Mal im März 2020 verliehen. Die Jury setzt sich aus ausgewählten Persönlichkeiten und Branchenexperten aus den Bereichen Internet und Kommunikation zusammen. Weitere Mitglieder sind beispielsweise Arianna Huffington, Wendy Clark (DDB Worldwide CEO), Eric Williamson (Fortnite Designer) and Elke Klinkhammer (CCO McCann Worldgroup).

In typischer Webby-Manier kommentiert Gerrit Zinke seine Berufung in die IADAS mit: “Wow! Was für eine Ehre!“.

Neben seiner neuen Funktion bei den Webby Awards ist Gerrit Zinke auch Mitglied des ADC Deutschland sowie dem D&AD. Im Laufe seiner Karriere hat er bereits über 400 nationale und internationale Awards gewonnen sowie an zahlreichen internationalen Kreativwettbewerben juriert – zuletzt bei den London International Awards (LIA), Clio Awards und in Cannes.

Kontakt:
thjnk AG
Hannah Andresen
Telefon: +49 (0) 40 41 34 99-734
E-Mail: presse@thjnk.de

zurück zur Übersicht