thjnk AG übernimmt Social-Media-Spezialisten Upljft

Die thjnk AG setzt ihren Wachstumskurs in den Bereichen Digitalisierung, Social Media und MarTech fort. Vorbehaltlich der kurzfristig erwarteten Freigabe des Bundeskartellamtes übernimmt thjnk sämtliche Anteile der über 70 Personen starken Upljft von ihrem bisherigen Joint Venture Partner DuMont. Bislang hielt thjnk 49,9 Prozent der Anteile.

Karen Heumann, Co-Gründerin und CEO von thjnk: „Was als Joint Venture begann, ist eine beachtliche Erfolgsgeschichte geworden, auf die wir sehr stolz sind und die sich am Markt jeden Tag behauptet. Deshalb integrieren wir Upljft künftig vollständig unter dem Dach der thjnk-Gruppe und verbinden sie noch stärker mit den kreativen und digitalen Skills sämtlicher  thjnk Einheiten.”

“Mit diesem wichtigen Schritt ergänzen und erweitern wir nicht nur unser Angebot maßgeblich, sondern wir setzen unsere Transformation mit Hinblick auf unser Wirkungsversprechen konsequent fort,” so Karen Heumann weiter.  

Christian Friedrichs, Geschäftsführer von UNITED MT bei DuMont: „Die besten Rahmenbedingungen zur langfristigen Weiterentwicklung hat Upljft als Teil eines großen und erfolgreichen Agenturnetzwerkes. Zudem wollen wir uns innerhalb von UNITED MT strategisch noch stärker auf den Bereich Software as a Service (SaaS) und skalierbare Marketing Technologie konzentrieren, daher haben wir uns entschieden, unsere Anteile an Upljft an thjnk zu veräußern. Es war uns eine unternehmerische Freude, upljft in den letzten 5 Jahren in seinem beeindruckenden Wachstum begleiten und unterstützen zu dürfen. Wir bedanken uns bei allen Mitarbeitern, die dies möglich gemacht haben und wünschen ihnen und dem Unternehmen eine erfolgreiche Zukunft.“

zurück zur Übersicht