thjnk Berlin und IKEA feiern den schönsten Ort der Welt.

Zuhause ist es doch am schönsten. Gerade wenn die kalte Jahreszeit anbricht, sehnen sich viele Menschen nach einem gemütlichen Rückzugsort.

Unter dem Motto „So fühlt sich Zuhause an“ zeigen der Berliner Standort der Agenturgruppe thjnk und IKEA in der aktuellen Kampagne, dass man mit den Produkten von IKEA ein Gefühl von Zuhause verbindet – sogar an den entferntesten Plätzen der Welt.

Im TV-Spot „Heimweh“, bekommt Lieblingsschwedin Smilla im sommerlichen Paradies während eines Videoanrufs unerwartet Sehnsucht nach ihrem elterlichen Heim in Schweden. Gut, dass ein IKEA Einrichtungshaus in der Nähe ist und Abhilfe schafft. Denn: Wo IKEA ist, ist auch ein Stück Heimat. 

Tobias Vogler, External Communication Manager, IKEA Deutschland: „IKEA steht wie keine andere Marke für das Zuhause. Mit unserer Kommunikation möchten wir den Menschen zeigen, wie sich mit jedem einzelnen unserer Produkte dieses Zuhause-Gefühl schaffen lässt.“ 

„Den sehnsüchtigen Wunsch einfach nur noch nach Hause zu wollen – den kennen wir alle. Unsere Geschichte transportiert das auf authentische und unterhaltsame Weise.“, so Stefan Schulte, Geschäftsführer Kreation, thjnk Berlin. 

Für die Produktion haben thjnk Berlin und IKEA wieder auf Spielfilmregisseur Frieder Wittich, Kameramann Bjørn Haneld, CFS Krug und Zauberberg Productions vertraut. Das umfassende Foto-Shooting hat die schwedische Fotografin Monika Lundholm umgesetzt. 

Ab dem 28. September geht der Spot „Heimweh“ in mehreren Versionen Online, im TV und auf Social Media on air. Neben weiteren zahlreichen Online-Kurzformaten, die das Zuhause-Gefühl thematisieren, begleiten Radio-Spots aus dem Hause thjnk die Kampagne.

Die gesamte Mediaplanung aller klassischen sowie digitalen Medien wird von der Mediacom verantwortet. Weitere flankierende Maßnahmen kommen aus dem IKEA Agenturpool:

Grabarz & Partner entwickelte für den gesamten Kampagnenzeitraum zwei IKEA FAMILY Mailings. Im ersten Mailing „So fühlt sich Zuhause an“ geht es um die Vorbereitung des Zuhauses auf die winterliche Zeit. Der Fokus liegt auf dem Wohnzimmer, der Möglichkeit zur Übernachtung von Gästen und um das Schaffen eines gemütlichen Zuhauses, dazu gehört auch die winterliche Dekoration. Zusätzlich gibt es die passenden IKEA Family Mitgliedsangebote. Hier werden Neuheiten gezeigt und die neue Limited Collection „VÄRMER“ vorgestellt.

Im Mailing „JULVECKOR“, welches in der zweiten Kampagnenphase stattfindet, dreht sich alles um Weihnachten, um die Zeit der Gemütlichkeit und Geselligkeit im eigenen Zuhause. Neben vielen tollen Produkten, Lösungen und Tipps geht es hier auch um Themen wie Backen, Kochen und Basteln.

GGH MullenLowe entwickelte im Rahmen der Kampagne ein umfassendes Newsletter-Konzept für die IKEA Family. Zudem wurden zahlreiche Bereiche der IKEA Website durch entsprechende Kampagneninhalte erweitert, die so für ein zusammenhängendes Online-Erlebnis sorgen. Gemeinsam mit Publicis Sapient bringt GGH MullenLowe Influencer und IKEA zusammen, welche hauptsächlich auf Instagram für Inspiration zur besinnlichen Zeit sorgen. Außerdem werden die Ideen auf der IKEA.de integriert, um sie zu einem festen Bestandteil der Kampagne zu machen.

Publicis Sapient sorgt dafür, dass es auch auf IKEA Deutschlands sozialen Kanälen vorweihnachtlich zugeht: auf Facebook feiert der neue TV-Spot schon fast traditionell seine Premiere, außerdem sind hier jede Menge humorvolle Inhalte rund um die Winter- und Weihnachtszeit geplant. Auf Pinterest läutet das Gewinnspiel „Weihnachtsvorfreude“ ab Anfang November die besinnliche Saison ein und lockt mit der Aussicht auf wertvolle Gewinne. Wenn es an die Umsetzung der gesammelten Ideen geht, erhalten Fans im Rahmen einer Influencer-Kooperation, die hauptsächlich auf Instagram gespielt wird, weitere wertvolle Tipps zur Vorbereitung der eigenen Wohnung auf die Festlichkeiten und lieben Besuch. Für Instagram sind außerdem kleine Tutorials zum Thema „Geschenke verpacken“ geplant.

Vanderlicht betreut innerhalb der Kampagne die lokalen Medien. Hier wird das Thema "Zeit für Zuhause- Gefühle" nicht nur in einen weihnachtlichen Bezug gestellt, sondern auch gezeigt, dass es mit den vielen Neuigkeiten und Angeboten ganz einfach ist, jedes Zuhause gemütlicher und wohnlicher zu gestalten. Neben zwei Postaktuell-Broschüren mit Tipps ergänzen Anzeigen, Facebook Ads und Out-of –Home-Medien die Kampagne vor Ort.

Plan.Net Performance unterstützt die Kampagne im Bereich Performance Marketing (SEA, SEO, Affiliate).

Verantwortlich auf Kundenseite:

Country Marketing Manager: Heiko Klauer
External Communication Manager: Tobias Vogler
Verantwortliche Projektleitung: Stefanie Albert, Eva Katharina Rücker
Projektteam: Anett Gleichner, Anja Schildge, Catja Claussen, Jan Kimpel,
Laura Markgraf-Jatho, Peter Kleeßen, Rebecca Röhl
Corporate Communications: Chantal Gilsdorf, Kim Steuerwald
Interior Designer: Michael Haas

Verantwortlich auf Agenturseite thjnk Berlin:

Geschäftsführer Kreation: Stefan Schulte
Creative Director Concept/Copy: Sabine Kuckuck
Creative Copy: Olga Zumach, Benjamin Hänsel, Lena Möller
Creative Concept/Art Senior: Sophie Kearney, Moritz Carls
Creative Concept/Copy: Ludwig Berndl
Creative Art: Stephan Nürge
Strategy Director: Stephan Friedrich
Gesch.ftsführer Beratung: Hendrik Heine
Management Supervisor: Maria Schwarz
Account Director: Charlott Fauth-Schüller
Account Manager: Julia Hener, Loreen Abedi
Art Producing: Stephanie Zerbe

Verantwortlich auf Produktionsseite:

TV Producer (CFS): Kristina Albrecht
Executive Producer: Frank Siegl
Producer: Eva Strittmatter-Power
Filmproduktion: Zauberberg Productions
Regie: Frieder Wittich
Kamera: Bjørn Haneld
Fotograf: Monika Lundholm
Foto Postproduktion: One 100 Berlin

Verantwortlich auf Agenturseite GGH MullenLowe:

Creative Direction: Matthias Müller
Creative Art: Pascal Czerlinski, Tobias Mausolf, Ingrid Mill
Creative Concept: Pawel Napiorkowski
Creative Copy: Jan-Erik Kraus
Webdevelopment: Marc Bendixen
Etat Direktion: Lotte Strasburger
Account: Stephan Lüddeke, Sandro Bilecic, Sascha Moses, Hendrik Brüggemann

Verantwortlich auf Agenturseite Grabarz & Partner:

Creative Direction Text: Moritz Pupke
Creative Direction Art: Marco Lidzba
Art: Franziska Fischer
Text: Alexander Rose
Etat Direktion: Melanie Schwarz

Verantwortlich auf Agenturseite Publicis.Sapient:

Kreativdirektion: Britta Schöffler
Art Direction: Katharina Günther, Gülsah Uyanik
Text & Konzept: Florian Kares, Anne Rassner, Michaela Maat
Projektmanagement: Ines Seitz, Julia Böhme, Daria Tarusina
Analyse: Pia Loroff
Verantwortlich auf Agenturseite Vanderlicht:
Creative Direction: Schirin Herrmann
Text: Julius Lentsch
Art Direction: Eduard Erk

Verantwortlich seitens MediaCom:

Gruppenleiter: Maria Novak
Planer: Rosa Moch


Verantwortlich seitens PlanNet:

Geschäftsleiter: Stefan Drah
Senior Account Manager: Verena Greil

Kontakt:

thjnk AG
Hannah Andresen
Telefon: +49 (0) 40 41 34 99-734
E-Mail: presse@thjnk.de

zurück zur Übersicht