top of page

FÜR RECYCLING-PAPIER VON STEINBEIS: LOVED UND thjnk LASSEN NACHHALTIG SCHMUNZELN

Dank jahrzehntelangem, kompromisslosem Einsatz für Nachhaltigkeit ist Steinbeis Papier der führende Recyclingpapier-Hersteller Europas. Jetzt folgt die erste große Kampagne von loved und thjnk Berlin.


eine Packung Papier

Halten Sie den Atem an, bis Sie ohnmächtig werden - um 53 Prozent CO2 einzusparen. Verzichten Sie auf Büroschreibtische - um den Holzverbrauch um 100 % zu senken. Stellen Sie einen Wachmann neben den Wasserspender - nur damit Sie nicht zu viel Wasser verbrauchen. Auch bei wichtigen und gesellschaftsrelevanten Themen muss ein Lächeln erlaubt sein. Zum Beispiel im neuen Spot von Steinbeis ...


Das jahrzehntelange, kompromisslose Engagement für mehr Nachhaltigkeit in allen Produktionsschritten hat Steinbeis Papier zum führenden Hersteller von Recyclingpapier in Europa gemacht. Nachdem die Design- und Contentagentur loved GmbH diesen Erfolg 2020 mit einem neuen Markenauftritt feiern konnte, zeichnet sie nun auch für die erste große Kampagne gemeinsam mit thjnk Berlin verantwortlich. Unter dem Titel "Wir kennen kein Ende der Nachhaltigkeit" wird auf witzige Art und Weise gezeigt, wie viele Ressourcen bei der Produktion von ReThinkingPaper eingespart werden. Regie bei dem Film führte der Werbe- und Musikvideo-Regisseur Folkert Verdoorn. Michael Jacobs, Geschäftsführer loved: "Unsere Kampagne zeigt, wie wir progressive Nachhaltigkeitskommunikation verstehen: Frisch, zeitgemäß, nah am Kundennutzen. Und sie zeigt auch: Es gibt keinen Grund, warum B2B-Kommunikation nicht genauso schnell, kraftvoll und klar sein kann, wie B2C-Kommunikation sein sollte." Ziel der Kampagne ist es, Bewusstsein zu schaffen: zum einen für die Marke Steinbeis und zum anderen für das Einsparpotenzial durch Recyclingpapier. Steinbeis unterstreicht die Bedeutung eines grundlegenden Umdenkens und eines nachhaltigen Lebensstils, den das Unternehmen seit Jahrzehnten fördert.


Verschiedene Kurzversionen des Films, die sich als virale Videos eignen, wurden auch für den Einsatz im digitalen Kontext aufbereitet. Die Inhalte ließen sich auch auf zahlreiche andere Touchpoints adaptieren und sowohl auf den unternehmenseigenen Kanälen als auch auf den relevanten Social-Media-Kanälen gezielt platzieren.


eine Packung Papier auf grünem Hintergrund und Icons auf weißem Hintergrund



VERANTWORTLICH AUF KUNDENSEITE

Leitung Marketing und E-Business: Veronika Warmers



VERANTWORTLICH AUF AGENTURSEITE loved

Client Service Director: Jessica Köhler

Senior Designer: Stefan Kaetz



SUPPORT: thjnk BERLIN

Creative Director: Andreas Richter

Senior Art Director: Armin Hassanzadeh

Senior Text: Max Lange-Brandenburg

Account Director: Nicole Jänsch


VERANTWORTLICH AUF PRODUKTIONSSEITE

Filmproduktion: LeBerg GmbH

Regisseur: Folkert Verdoorn



VERANTWORTLICH FÜR MEDIA PLANUNG

GroupM - WPP media Solutions GmbH

Comentarios


bottom of page