top of page

BANKING SO EINFACH WIE FUSSBALL

Zum Auftakt der Fußball-Europameisterschaft präsentiert die Credit Suisse die Fortsetzung der CSX-Kampagne.


Frau mit Sportkleidung joggt in der Stadt

Letzten Herbst haben thjnk Zürich und Credit Suisse mit der Kampagne "Call of Customers" erfolgreich "CSX" lanciert - die neue digitale Bankdienstleistung, bei der alle Bankgeschäfte über eine App abgewickelt werden. Nun geht die Credit Suisse in die nächste Runde und nutzt ihr langjähriges Engagement im Fussball als Plattform. Aus dem "Ruf der Kunden" wird der "Ruf der Fussballer".


Auch in der neuen Kampagne lässt die Credit Suisse die Zielgruppe zu Wort kommen. Diesmal sind es die Fussballer, die der Bank anspruchsvolle Fragen stellen wie: Kann Banking nicht einfacher sein? So wie der Fussball. Die Antwort der Credit Suisse darauf lautet: "Natürlich kann man das." Diese Antwort und gleichzeitig Haltung steht im Mittelpunkt der Kampagne in allen Werbemitteln.

Im Zentrum der 360-Grad-Kampagne steht der neue Film "Call of Footballers". Hier kommt die Zielgruppe in verschiedenen Vignetten zu Wort. Mit dabei sind auch die ehemaligen Nationalspieler Gelson Fernandes und Stephan Lichtsteiner. Darüber hinaus wurden verschiedene kurze Online-Formate mit Hobbykickern und aktuellen Nationalspielern rund um die verschiedenen Produktvorteile realisiert.


Die Kampagne ist seit Anfang Juni online und am POS zu sehen. Während der Europameisterschaft läuft von Mitte Juni bis Mitte Juli ein prominenter TV-Flight mit zwei unterschiedlichen 20-Sekunden-Versionen des Films. Flankiert wird er von Print und verschiedenen datengesteuerten digitalen und sozialen Werbemitteln, die nach Zielgruppen segmentiert sind.


Neben der langjährigen Partnerschaft mit dem SFV ist die Credit Suisse ab Juli auch Titelsponsor der Super League, so dass die Kampagne auf den digitalen Kanälen auch nach der Europameisterschaft weitergeführt wird.

Commentaires


bottom of page